Wissenswertes zum Löschzug Haßlinghausen

 

 
stoltenberg.jpg
 
Löschzugführer
Brandoberinspektor

Marc Stoltenberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: (02339) 2271
 


Neben dem Zugführer besteht das Kommando des Löschzuges Haßlinghausen weiterhin aus den Kameraden Hauptbrandmeister (HBM) Heinz-Günter Sirrenberg (stv. Zugführer), Brandinspektor (BI) Martin van Well (stv. Zugführer), HBM Matthias Kleineberg, Brandmeister (BM) Markus Sirrenberg, BM Kai Stasny und Unterbrandmeister (UBM) Michael Menke als Gruppenführer bzw. stellvertretende Gruppenführer.

kommando.jpg
Das Kommando des Löschzug Haßlinghausen (von links nach rechts):
Heinz Günther Sirrenberg, Marc Stoltenberg, Markus Sirrenberg, Mathias Kleineberg, Kai Stasny, Michael Menke und Martin van Well.
 

Der gesamte Löschzug Haßlinghausen besteht aus insgesamt 43 aktiven Kameradinnen und Kameraden sowie 19 Kameraden der Ehrenabteilung, somit in Summe 62 KameradInnen.

alt
Ein Teil der Kameraden der Ehrenabteilung aus dem Löschzug Haßlinghausen
 
elw_gruppe.jpg  
Aus den Kameraden des Löschzug Haßlinghausen rekrutiert sich auch das Team um den Einsatzleitwagen.  
   
küche.jpg  
Immer wieder im Einsatz das Verpflegungsteam des Löschzuges, das auch mittler Weile im gesamten Kreis einen guten Ruf hat.  
   

Der Löschzug Haßlinghausen ist in unmittelbarer Nähe zum Rathaus im Sprockhöveler Stadtteil Haßlinghausen untergebracht. Neben den neun Einstellplätzen für die Fahrzeuge (KdoW, ELW 1, LF16/12, TLF 16/25, DLK 18/12, RW, GW-Meß, LF8/6, MTF und GW-L2) befinden sich dort auch die Umkleide, eine Werkstatt, eine Wäscherei, div. Büros, ein Stabsraum und der Schulungsraum. Ebenfalls ist im Gerätehaus auch eine Zentrale stationiert, von der aus bei größeren Einsatzlagen im Stadtgebiet, die örtliche Einsatzleitung tätig werden kann.

Das Haßlinghauser Gerätehaus

Fahrzeuge 7 3

 
Zum Seitenanfang