Brandschutzerziehung

Einmal im Jahr wird es für die Kinder in Genebreck spannend.
Das Team für die Brandschutzerziehung führt ihren Leseabend durch.
Hiebei wird mittels einer spannenden Geschichte das Verhalten bei einem Brand  geschildert.
Geübt wird allerdings auch mit aktiver Beteiligung der Kinder.

Daran merkt man, wie viel einem das Ehrenamt Feuerwehr gibt. Die Feuerwehr führt regelmäßig Brandschutztage an allen Grundschulen und Kindergärten der Stadt durch. Diese Bilder wurden nach Brandschutztagen an mehreren Grundschule in Sprockhövel verfasst.

Leseabend der Grundschule Hobeuken

In diesem Jahr war die 1.Klasse der Grundschule Hobeuken zu Gast bei der Löschgruppe Schmiedestraße.
 
20140227_172628_-_Kopie Die komplette Persönliche Schutzausrichtung mit Atemschutzgeräten und Fluchthaube wurde den Kindern vorgestellt, um ihnen die mögliche Angst bei Unfällen zu nehmen. Viele Kinder verstecken sich vor Angst und können nur schwer von Feuerwehrleuten gefunden werden.
Anhand eines "Verkehrsunfalls" wurde den Kindern vermittelt, wie sie bei einem Notfall zu verhalten haben:
 
1. Absichern
2. Notruf absetzen
3. Erste Hilfe leisten
4. Auf den Rettungsdienst warten
20140227_174445_-_Kopie
20140227_174015_-_Kopie
Außerdem wurde das Absetzen eines Notrufs geübt:
 
  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Welche Art der Erkrankung/Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!
   
Im Rahmen einer Brandschutzschulung im Umgang mit Handfeuerlöschern bei der Firma Müller & Sohn in der Harkortstr, Sprockhövel Haßlinghausen, entstanden diese eindrucksvollen Bilder eines Gefäßzerknalls und einer Fettexplosion.
alt

alt

 

alt

 

alt

Zum Seitenanfang