Einheitsführung

Wissenswertes zur Löschgruppe Hiddinghausen

alt alt
Löschgruppenführer Stellvertretender Löschgruppenführer

Hauptbrandmeister Oberbrandmeister

Markus Schmidt Markus Gronemeyer

Neben der Gruppenführung besteht das Kommando der Löschgruppe Hiddinghausen weiterhin aus den Kameraden Unterbrandmeister Klaus Sirrenberg und Unterbrandmeister Stefan Bürger.

Die gesamte Löschgruppe beseht aus insgesamt 34 Kameraden, 22 Aktive und 12 Kameraden der Ehrenabteilung.

 

                                                                     

     
           Übung Garagenbrand
               Leveringhauserstr

 

          

           Wir üben den Ernstfall !!!

 

 



Wir, die LG Hiddinghausen, sind  eine von 6 Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Sprockhövel. Zur Zeit haben wir 21 aktive und gut  ausgebildete Feuerwehrleute in unseren Reihen. Dazu kommen noch die Kameraden der Jugendfeuerwehr (ca.5-8) und der Ehrenabteilung mit 12 Kameraden.

Unsere Löschgruppe wird jedes Jahr zu ca. 90-110 Einsätzen im Rahmen des Brandschutzes, der Technischen Hilfeleistung, und des Umweltschutzes alarmiert.



Alarmiert wird unserer Gruppe zu jeder Tages und Nachtzeit über Funkmeldeempfänger die die Stadt zur Verfügung stellt. Die Alarmierung erfolgt über die Keisleitstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises. Wie viel Einheiten zu einem Schadensereignis alarmiert werden ist in der Alarm und Ausrückeordnung der Stadt Sprockhövel festgelegt. Zur Unterstützung bei Großschadenslagen Rücken wir auch im gesamten Stadtgebiet aus.

Unsere Übungsdienste finden im Rhythmus von ca. 14 Tagen meistens sonntags morgens oder montags abends statt. In den Wintermonaten wird mehr Priorität auf den theoretischen Dienst gelegt den wir in den Sommermonaten versuchen umzusetzen. Um die Zusammenarbeit mit unseren Nachbareinheiten zu stärken üben wir jedes Jahr mit dem LZ Hasslinghausen in verschiedenen Objekten den Ernstfall!!!. Um auch im Falle einer Überörtlichen Hilfeleistung gut zusammen zu arbeiten üben wir auch mit den Nachbareinheiten aus anderen Stadtgebieten ( LG Bommerholz der Feuerwehr Witten und dem LZ Nord der Feuerwehr Gevelsberg).

Neben den Übungen und Einsätzen pflegen wir auch unsere Kameradschaft sehr gerne. Egal ob nach den Einsätzen ein Kühles Getränk oder nach den Übungen noch eine Bratwurst, Kameradschaft wird bei uns ganz groß geschrieben.  Damit dieses auch so bleibt,  treffen wir uns an jedem 1. Freitag im Monat in unserer Hydrantenstube zu einer gemütlichen Runde. Und auch die Sommerfeste im Umkreis werden nicht ausgelassen! Aber immer mit dem Hintergedanken

                       (DER NÄCHSTE EINSATZ KOMMT BESTIMMT)

                                  
     
                                                    



 

   

 

 

 

{#layer.content}
Zum Seitenanfang